Wir verlegen Ihren Parkettboden.
Cerner - der Profi für Böden in 1140 Wien

Parkett, der Klassiker unter der Bodenverlegung, erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Parkettböden stehen für Qualität und Langlebigkeit und ermöglichen mit verschiedenen Arten der Verlegung eine Vielzahl individueller Gestaltungsvarianten. Bei der Verlegung stehen unterschiedliche Methoden zur Verfügung: Ob schwimmende Verlegung, vollflächige Verklebung oder Verlegung auf Polsterhölzern - jede Variante hat seine Vor- und Nachteile.

Parkett: So verlegen Sie richtig.

Bei der schwimmenden Verlegung von Parkettböden kann sich der Boden auf der gesamten Fläche durch das Verleimen von Nut und Feder oder dem Verriegeln mit „lock it“ ausdehnen. Das bringt eine Reihe von Vorteilen: kurze Montage, guter Gehkomfort, geringer Schall und wenig Aufwand bei der Untergrundvorbereitung.

Treten andere Aspekte, etwa die Umweltfreundlichkeit des Materials, in den Vordergrund, eignet sich hingegen die Verlegung auf Polsterhölzern. Diese Technik wird meist dann angewandt, wenn es gilt, Unebenheiten im Unterboden auszugleichen.

Mit der vollflächigen Verklebung hingegen wird der Parkettboden auf einem geeigneten Untergrund - etwa Estrich oder Spanplatten - völlig verklebt. Dieses Verfahren ist vor allem für Räume mit Fußbodenheizung ideal.

Icon Parkett

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Gerne sind wir unter der Nummer +43 1 9145 272 für Sie da!

Cerner GesmbH in 1140 Wien

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.